Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7393
User Bewertungen

Weißkrautsalat mit Äpfeln

Das Kraut von den äußeren Blättern befreien und halbieren; den Strunk und grobe Blattrippen entfernen; das Kraut fein hobeln und leicht salzen; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und in Würfel schneiden; Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; Schnittlauch und Petersilie waschen; Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden; Petersilie fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Weißkrautsalat mit Äpfeln das Kraut von den äußeren Blättern befreien und halbieren; den Strunk und grobe Blattrippen entfernen; das Kraut fein hobeln und leicht salzen; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und in Würfel schneiden; Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; Schnittlauch und Petersilie waschen; Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden; Petersilie fein hacken.
Die Äpfel waschen, vierteln und von den Kerngehäusen befreien; danach in dünne Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft vermengen; Olivenöl, Essig, Kräuter, Salz und Pfeffer verrühren; alle Salatzutaten in einer tiefen Schüssel vermengen und die Marinade behutsam unterheben; die Salatblätter waschen und 4 Teller damit auslegen; den Salat darauf anrichten; vor dem Servieren den Weißkrautsalat mit Äpfeln mit Eischeiben, Petersilie und Schnittlauch garnieren.

 

 

Kochen & Küche Februar 2001

Kommentare