Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8043
User Bewertungen

Wespennester

Germteig bereiten und gehen lassen. Kleinfingerdick zu einem Rechteck ausrollen. Mit zerlassener Butter bestreichen. Mohn, Nüsse, Rosinen, Zucker und Zimt gleichmäßig auf dem Teigflecken verteilen und fest zu einem Strudel einrollen. Etwa 4 cm breite Scheiben herunterschneiden und in bebutterte Muffinformen oder Papiermanschetten setzen.

Eine leckere alpenländische Germspeise!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Wespennester Germteig bereiten und gehen lassen. Kleinfingerdick zu einem Rechteck ausrollen. Mit zerlassener Butter bestreichen. Mohn, Nüsse, Rosinen, Zucker und Zimt gleichmäßig auf dem Teigflecken verteilen und fest zu einem Strudel einrollen. Etwa 4 cm breite Scheiben herunterschneiden und in bebutterte Muffinformen oder Papiermanschetten setzen.
Wespennester eine ½ Stunde gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Rohr bei 190°C etwa 30 Minuten backen. Die Wespennester können auch nebeneinander in eine bebutterte, feuerfeste Form gegeben werden. Die Wespennester können nach dem Backen leicht zerteilt werden.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
234
Kohlenhydrat-Gehalt
36,5
g
Cholesterin-Gehalt
43,3
mg
Fett-Gehalt
7,0
g
Ballaststoff-Gehalt
2,0
g
Protein-Gehalt
36,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare