Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11707
User Bewertungen

Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel ist ein gebackenes Schnitzel vom Kalb und gehört zu den traditionellen Speisen der österreichischen Küche.

Wiener Schnitzel

Beschreibung der Zubereitung

Für das Wiener Schnitzel die Schnitzel nicht zu dünn schneiden, an den Rändern einschneiden, mit Klarsichtfolie bedecken und gut klopfen, beidseitig salzen (das Fleisch sollte ca. 6 mm dick sein). 

Zum Panieren vom Wiener Schnitzel das Mehl auf einem Teller bereitstellen, Eier (eventuell mit Öl und Milch vermischt) in einem Suppenteller mit einer Gabel verquirlen, Brösel auf einem Teller verteilen. 

Die Schnitzel auf beiden Seiten bemehlen, in die Ei-Mischung tauchen und in Bröseln beidseitig panieren (nicht zu fest andrücken).

Schmalz in einer tiefen Pfanne heiß werden lassen und die Wiener Schnitzel auf beiden Seiten schwimmend herausbacken, immer wieder mit einem Schöpflöffel Fett über die Schnitzel gießen.

Klassische Beilagen zum Wiener Schnitzel sind Erdäpfelsalat oder Petersilienerdäpfel.

 

Rezept: Seminarbäuerinnen Niederösterreich Kochen & Küche Jänner 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
531
Kohlenhydrat-Gehalt
25.8
g
Cholesterin-Gehalt
214
mg
Fett-Gehalt
28.7
g
Ballaststoff-Gehalt
1.7
g
Protein-Gehalt
42.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare