Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10653
User Bewertungen

Wildente mit Weichseln

(30 Min., Garzeit ca. 60 Min.) Die küchenfertigen Enten unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, innen mit Salz und Pfeffer würzen, einen EL Butter hineingeben. Die restliche Butter in einer geeigneten Pfanne schmelzen, die Enten darin von allen Seiten anbraten und danach im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Stunde braten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Wildente mit Weichseln die küchenfertigen Enten unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, innen mit Salz und Pfeffer würzen, einen EL Butter hineingeben. Die restliche Butter in einer geeigneten Pfanne schmelzen, die Enten darin von allen Seiten anbraten und danach im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Stunde braten. Die Weichseln in ein Sieb abgießen (oder auftauen) und gut abtropfen lassen, Rotwein, Madeira, Braunzucker und Zimtstange 10 Minuten köcheln lassen, Zimtstange entfernen, den Sud beiseite stellen. Honig leicht erwärmen, mit Senf verrühren, Enten aus dem Ofen nehmen, mit der Honig-Senfmasse rundum einstreichen und warm stellen. Den Bratensaft entfetten, mit dem Rotweinsud aufgießen und etwas einkochen lassen, die Kirschen zugeben, erhitzen und die kalte Butter einrühren, abschmecken. Die Enten tranchieren und mit den Sauerkirschen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Als Beilage zur Wildente mit Weichseln passen Schupfnudeln oder Semmelschnitten
mit Kastanien sehr gut. 

 

 

Kochen und Küche Oktober 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
629
Kohlenhydrat-Gehalt
20.5
g
Cholesterin-Gehalt
194
mg
Fett-Gehalt
37.8
g
Ballaststoff-Gehalt
730
g
Protein-Gehalt
42.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare