Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10604
User Bewertungen

Wildterrine

1. Semmeln in Weißwein einweichen. Sämtliches Fleisch fein faschieren, geräucherten Speck kleinwürfelig schneiden, mit den eingeweichten, passierten Semmeln, den Eiern, Gewürzen, geriebener Zwiebel und Cognac vermischen, pikant abschmecken.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Wildterrine

1. Semmeln in Weißwein einweichen. Sämtliches Fleisch fein faschieren, geräucherten Speck kleinwürfelig schneiden, mit den eingeweichten, passierten Semmeln, den Eiern, Gewürzen, geriebener Zwiebel und Cognac vermischen, pikant abschmecken.

2. Die Masse in eine mit Speckstreifen ausgelegte Form füllen, diese auf ein tiefes, fingerhoch mit Wasser gefülltes Backblech stellen und im Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten garen. Die Wildterrine kann warm oder kalt genossen werden und eignet sich außerdem hervorragend als kulinarisches Geschenk.

Kommentare