Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10502
User Bewertungen

Winterlicher Schweinsbraten

(30 Min., Garzeit 90 Min.) Den Schweinsbraten zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Das Öl in einem geeigneten Bräter erhitzen und den Braten darin rundum scharf anbraten. Den Braten aus dem Bräter nehmen und das klein geschnittene Suppengemüse und die Zwiebel darin anbraten, das Paradeisermark hinzufügen und mit dem dunklen Bier ablöschen. Die geschälten und geviert

Beschreibung der Zubereitung

Für den Winterlichen Schweinsbraten den Schweinsbraten zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Das Öl in einem geeigneten Bräter erhitzen und den Braten darin rundum scharf anbraten. Den Braten aus dem Bräter nehmen und das klein geschnittene Suppengemüse und die Zwiebel darin anbraten, das Paradeisermark hinzufügen und mit dem dunklen Bier ablöschen. Die geschälten und geviertelten Knoblauchzehen, die Orangenstücke, den Honig und die Gewürze hinzufügen, umrühren und den Braten darauflegen. Mit der Suppe aufgießen und den Braten 90 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C schmoren lassen, herausnehmen und in gewünschte Portionen schneiden. Die Sauce durch ein feines Sieb gießen und auf die Hälfte reduzieren, abschmecken. Beilagenempfehlung zum Winterlichen Schweinsbraten: Sauerkraut oder Krautsalat und Semmelknödel.

 

 

Kochen & Küche Februar 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
474
Kohlenhydrat-Gehalt
9.8
g
Cholesterin-Gehalt
154
mg
Fett-Gehalt
18.3
g
Ballaststoff-Gehalt
2.1
g
Protein-Gehalt
64.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare