Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11568
User Bewertungen

Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat

(ca.

Eine fruchtige Salat-Variation, die perfekt für den Sommer geeignet ist!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat aus den Melonen mit einem Parisienne-Ausstecher Kugeln ausstechen und beiseitestellen, die Fenchelknollen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden, die Petersilie waschen, von den Stielen befreien, grob hacken, und in einer Schüssel mit den Fenchelstreifen mischen.

Für das Dressing den Saft einer Zitrone und die Zesten einer halben Zitrone mit Senf und Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer und würzen, das Dressing über die Fenchel-Petersilien-Mischung geben und gut durchrühren. Die Zanderfilets bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten auf der Hautseite anbraten, mit Salz würzen. Den Salat auf Tellern anrichten, mit den Melonenkugeln und den angebratenen Zanderfilets servieren. Den Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat  genießen.

cookingCatrins extra-Tipp: Wer den Salat noch fruchtiger mag, kann ein wenig Melonensaft zum Dressing hinzufügen!

für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Omega-3-Fettsäuren, reich an Kalzium, Eisen und Zink

Kochen & Küche Juli 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
510
Kohlenhydrat-Gehalt
18.7
g
Cholesterin-Gehalt
129
mg
Fett-Gehalt
31.6
g
Ballaststoff-Gehalt
5.01
g
Protein-Gehalt
37.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare