Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9673
User Bewertungen

Ziegenkäsecarpaccio

Das Olivenöl mit dem Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel glatt rühren und damit einen Spiegel auf kalte Teller gießen (2 KL für die Oliven zurückbehalten); die schwarzen Oliven entsteinen und in die Radicchioblätter füllen.

Kochen & Küche August 2005

Beschreibung der Zubereitung

Für das Ziegenkäsecarpaccio das Olivenöl mit dem Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel glatt rühren und damit einen Spiegel auf kalte Teller gießen (2 KL für die Oliven zurückbehalten); die schwarzen Oliven entsteinen und in die Radicchioblätter füllen.

Den Ziegenkäse mit einer Aufschneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden und kreisförmig auf vorbereitete Teller legen; die Radicchioblätter mit den Oliven in die Mitte setzen; zuletzt die Oliven mit der restlichen Marinade beträufeln.

Weinempfehlung Sauvignon blanc

Zubereitungszeit 1/2 Stunde

Kommentare