Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16345
User Bewertungen

Zitronensalz

Erfrischendes Gewürzsalz!

Zitronensalz
Foto: Sarah Thor

Beschreibung der Zubereitung

Für das Zitronensalz die Zitrusfrüchte gründlich heiß abwaschen und danach abtrocknen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und das Meersalz darauf verteilen. Die Schalen der Zitrusfrüchte mit einer feinen Reibe in feine Zesten reiben (Achtung: lediglich das Gelbe der Schale abreiben, da die weiße Innenschicht der Schale, Albedo genannt, sehr bitter schmeckt!).

Die abgeriebenen Zitrusschalen gut mit dem Meersalz vermischen und bei ca. 70 °C einige Stunden im Ofen trocknen lassen (einen Kochlöffel in die Ofentür klemmen, damit die Restfeuchtigkeit der Schalen entweichen kann), bis das Zitronensalz komplett durchgetrocknet ist.

Verpackungstipp: In hübschen Gläsern oder in kleinen Cellophansäckchen verpacken, mit Geschenkbändern verzieren und nach Belieben beschriften.

Sarahs Extra-Tipp: Probieren Sie das Zitronensalz zu selbst gemachtem Popcorn oder Buttererdäpfeln – sie werden überrascht sein, wie gut das schmeckt.

Kochen & Küche Dez. 2016

Kommentare