Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18391
User Bewertungen

Zitronensirup

Herrlich erfrischend

Die Ansatzflüssigkeit kann mit einigen Minzeblättern, Rosmarinnadeln oder anderen Kräutern verfeinert werden!

Foto: Sarah Thor

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zitronensirup die Zitronen gründlich waschen, abtrocknen und die gelbe Außenschale fein abreiben (möglichst nichts von der weißen Innenhaut entfernen, da diese sehr bitter ist), die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Den Saft mit den Schalen und dem Wasser in einen großen Kochtopf geben, aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

 

Danach den Topf beiseiteschieben und das Zitronenwasser abgedeckt mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Die durchgezogene Flüssigkeit durch ein sehr  feines Sieb in ein zweites Gefäß abgießen, den aufgefangenen Zitronensud mit Zitronensäure und Zucker zurück in den Kochtopf geben, noch einmal
aufkochen und ca. 7–10 Minuten kochen lassen. Den sehr heißen Sirup in sterilisierte Flaschen füllen, sofort verschließen und den Zitronensirup vollständig auskühlen lassen.

 

Rezept von Sarah Thor (gaumenpoesie.com)

 

Kochen & Küche Juli / August 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
196
Kohlenhydrat-Gehalt
47.8
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
18.6
g
Ballaststoff-Gehalt
3.1
g
Protein-Gehalt
50.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare