Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16624
User Bewertungen

Zitronensorbet

mit Maracuja und Granatapfelkernen

Ein veganes Dessert, das fruchtig frisch schmeckt.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Zitronensorbet mit Maracuja und Granatapfelkernen Mineralwasser, Zitronensaft und -schale sowie Agavendicksaft in eine passende Schüssel geben und in das Tiefkühlfach stellen.
Stündlich mit einer Gabel gut durchrühren und so lange gefrieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ca. 4–6 Stunden).
Die Maracujas halbieren und mit einem kleinen Löffel das Fruchtmark in eine Schüssel schaben, den Granatapfel halbieren (Saft auffangen), die Kerne aus der Schale lösen und mit dem Saft beiseitestellen.
Das Sorbet in vorgekühlte Gläser geben und mit Maracujamark, Granatapfelkernen und -saft vollenden. Das Zitronensorbet mit Maracuja und Granatapfelkernen servieren.

Tipp: Wenn das Sorbet am Vortag zubereitet wird, auf jeden Fall 10–15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, damit es nicht zu fest ist und sich gut durchrühren lässt.

Kochen & Küche Dezember 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
211
Kohlenhydrat-Gehalt
42.8
g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt
1.2
g
Ballaststoff-Gehalt
4.0
g
Protein-Gehalt
3.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.2

Kommentare