Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10591
User Bewertungen

Zitrusfrüchtegranita

(15 Min., Wartezeit ca. 6 Std.)

unbedingt unbehandelte Zitrusfrüchte verwenden!

Zitrusfrüchtegranita

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit ca. 6 Std.)
Für die Zitrusfrüchtegranita die Zitrusfrüchte waschen, mit einem Zestenreißer die Schalen abraspeln und die Zesten sehr fein schneiden, ein paar besonders dünne Zestenstreifen eventuell zur Dekoration beiseitelegen. Die Zitrusfrüchte auspressen und den Saft abseihen, danach das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen und anschließend kalt werden lassen. Abgeseihten Saft, die fein geschnittenen Schalen und die fein gehackte Zitronenmelisse dazugeben, danach das Gemisch unter oftmaligem Rühren gefrieren lassen, bis es feinkörnig ist, anschließend die Zitrusfrüchtegranita sofort servieren.

Kochen und Küche Juli 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
141
Kohlenhydrat-Gehalt
30.7
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
262
g
Ballaststoff-Gehalt
342
g
Protein-Gehalt
912
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.0

Kommentare