Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8158
User Bewertungen

Zucchini mit Zartweizenrisotto und Paradeisersauce

Zucchini halbieren und das Fruchtfleisch entfernen. Gehackte Zwiebel in heißem Rapsöl andünsten, den Zartweizen dazugeben und glasig dünsten. Gemüsesuppe erhitzen, etwas davon zum Zartweizen geben und zum Kochen bringen.

Gefüllter Zucchini

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zucchini mit Zartweizenrisotto und Paradeisersauce  die Zucchini halbieren und das Fruchtfleisch entfernen. Gehackte Zwiebel in heißem Rapsöl andünsten, den Zartweizen dazugeben und glasig dünsten. Gemüsesuppe erhitzen, etwas davon zum Zartweizen geben und zum Kochen bringen. Dann den Zartweizen bei schwacher Hitze quellen lassen, nach und nach die restliche Gemüsesuppe dazugeben (immer wieder zudecken!), zum Schluss die Hälfte des Parmesans beimengen. Für die Sauce passierte Paradeiser mit Paradeisermark mischen, erhitzen und würzen. Zucchini im Backofen kurz erwärmen, dann Risotto in die Hälften einfüllen, mit Parmesan bestreuen, kurz überbacken. Mit Basilikum garnieren und die Zucchini mit Zartweizenrisotto und Paradeisersauce  anrichten.

Gesund genießen Mai 2010

cholesterinarm, ballaststoffreich, für Diabetiker geeignet

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
377.5
Kohlenhydrat-Gehalt
53.2
g
Cholesterin-Gehalt
13.7
mg
Fett-Gehalt
10
g
Ballaststoff-Gehalt
6.6
g
Protein-Gehalt
18
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare