Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6083
User Bewertungen

Zucchini-Risotto

Die feingeschnittenen Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch in Olivenöl anlaufen lassen und mit Weißwein ablöschen. Mit etwas Geflügel- oder Gemüsefond aufgießen und zum Kochen bringen. Karotte waschen und schälen und grob raspeln. Reis und Karotten einkochen, unter ständigem Rühren und unter Beigabe des restlichen Fonds kernig weich kochen.

Bald sind die ersten fertig....

Beschreibung der Zubereitung

Die feingeschnittenen Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch in Olivenöl anlaufen lassen und mit Weißwein ablöschen. Mit etwas Geflügel- oder Gemüsefond aufgießen und zum Kochen bringen. Karotte waschen und schälen und grob raspeln. Reis und Karotten einkochen, unter ständigem Rühren und unter Beigabe des restlichen Fonds kernig weich kochen. Die Zucchini klein würfelig schneiden und extra in einer flachen Pfanne in etwas Fett rasch anrösten. Kurz bevor das Risotto fertig ist, die Zucchini beigeben und mitkochen. Geriebenen Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, sowie mit Butter verfeinern.

Dieses Risotto wird als eigenständige Speise mit einem bunten Salat oder als Beilage zu einem kurzgebratenen Fleisch mit Safterl gereicht.

Kommentare