Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10971
User Bewertungen

Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten

(10 Min., Backzeit 50 Min.) Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze (180° Umluft) vorheizen. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler oder einem Messer der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Für den Guss Frischkäse, Eier, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

Rezept und Foto: Tante Fanny

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten den Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze (180° Umluft) vorheizen. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler oder einem Messer der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Für den Guss Frischkäse, Eier, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Die Tarteform mit Öl bestreichen. Mürbteig auf die Größe der Form zuschneiden und eventuell mit dem überschüssigen Teig den Rand verstärken.

Backpapier zuschneiden und auf den Mürbteig legen, mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen und ca. 20 Min. blindbacken. Aus dem Backkofen nehmen, Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbteig überkühlen lassen. Die Zwiebel, Champignons und Zucchini auf dem Teig verteilen und mit dem Guss übergießen. Die Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. goldbraun backen.

Kommentare