Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6307
User Bewertungen

Zucchinipalatschinken mit Topfensauce

Das Mehl und die Haferflocken mischen und mit 2/3 der Milch, Ei, Salz und mit soviel Mineralwasser wie notwendig, zu einem glatten dickflüssigen Teig rühren; diesen Palatschinkenteig ca. 30 Minuten quellen lassen; Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; die Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Kochen & Küche Juni 1997

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zucchinipalatschinken mit Topfensauce das Mehl und die Haferflocken mischen und mit 2/3 der Milch, Ei, Salz und mit soviel Mineralwasser wie notwendig, zu einem glatten dickflüssigen Teig rühren; diesen Palatschinkenteig ca. 30 Minuten quellen lassen; Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; die Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Den Topfen mit der restlichen Milch glattrühren, Petersilie und Paprikawürfel untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Zucchinistreifen unter den Palatschinkenteig ziehen; das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen und aus dem Teig ca. 12 kleine Palatschinken backen. Je drei Palatschinken auf Portionstellern anrichten und die Zucchinipalatschinken mit Topfensauce servieren.

Kommentare