Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9385
User Bewertungen

Zucchinisalat mit Garnelen

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden; die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln; das Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen; die Paradeiser schälen und entkernen; 1/2 Paradeiser in feine Streifen schneiden.

Kochen & Küche November 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zucchinisalat mit Garnelen die Zucchini waschen und die Enden abschneiden; die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln; das Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen; die Paradeiser schälen und entkernen; 1/2 Paradeiser in feine Streifen schneiden.

Die restlichen Paradeiser vierteln; danach mit einem scharfen Messer dünn einschneiden und für die Garnierung beiseite geben. Die Zucchini- und die Paradeisstreifen mit der Marinade gut vermengen und auf kalten Tellern anrichten; die Paradeisviertel darauf arrangieren; je 4 Garnelen dazu legen und mit Basilikum garnieren; zuletzt den Salat mit der restlichen Marinade beträufeln; zum Zucchinisalat mit Garnelen passt Knoblauchbaguette oder getoastetes Weißbrot. 

Kommentare