Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8371
User Bewertungen

Zucchinispieße mit Champignons

Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit Zitronensaft verrühren; Zucchini und Champignons putzen und waschen; Zwiebeln schälen, vierteln und in Blätter aufteilen; Champignons halbieren und in dicke Scheiben schneiden.

Kochen & Küche Juni 2002

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zucchinispieße mit Champignons die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit Zitronensaft verrühren; Zucchini und Champignons putzen und waschen; Zwiebeln schälen, vierteln und in Blätter aufteilen; Champignons halbieren und in dicke Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Zucchini in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden; die Holzspieße mit Öl einstreichen, damit sich dann das Grillgut besser löst.

Das Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken und zum Würzen auf eine Arbeitsschale legen; die Spieße mit dem Knoblauch-Zitronengemisch beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen; danach die Spieße auf den heißen Grillrost legen und bei nicht zu starker Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 15 Minuten grillen; die Zucchinispieße mit Champignons als Beilage zu gegrilltem Fisch und Fleisch
servieren. 

Kommentare