Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14347
User Bewertungen

Zuchinistrudel

Zutaten für den Strudel rasch verarbeiten und etwas rasten lassen. Für die Fülle die Zwiebel mit dem Zuchini anrösten, etwas überkühlen lassen und die restlichen Zutaten untermischen. Teig in zwei Teile teilen, auswalken mit der Fülle bestreichen und einrollen. Bei 200° ca. 35 min. backen. Anstatt Schinken kann man auch Wurst oder Selchfleischreste verarbeiten.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zuchinistrudel die Zutaten für den Strudel rasch verarbeiten und etwas rasten lassen. Für die Fülle die Zwiebel mit dem Zuchini anrösten, etwas überkühlen lassen und die restlichen Zutaten untermischen.

Teig in zwei Teile teilen, auswalken mit der Fülle bestreichen und einrollen. Bei 200° ca. 35 min. backen. Anstatt Schinken kann man auch Wurst oder Selchfleischreste verarbeiten. Zum Zuchinistrudel schmeckt gut eine Zwiebel oder Kräutersauce.

Kommentare