Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16342
User Bewertungen

Zweierlei gebrannte Mandeln

Kleines Geschenk zu Weihnachten.

Zweierlei gebrannte Mandeln

Beschreibung der Zubereitung

Für die zweierlei gebrannten Mandeln das Wasser mit Zucker, Salz und Zimt in eine Pfanne geben, verrühren und langsam aufkochen.

Die Mandeln hinzugeben und dabei ständig mit einem Kochlöffel umrühren, damit alle Mandeln gut mit der Zuckermischung bedeckt sind, bei geringer Hitze umrühren, bis das Wasser verdunstet ist.

Sobald der Zucker getrocknet ist, einen Teil der Mandeln auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech geben und mit zwei Gabeln die Mandeln auseinanderziehen, großzügig auf dem Blech verteilen und so trocknen lassen, damit sie nicht zusammenkleben.

Die restlichen Mandeln in der Pfanne bei geringer Hitze weiterrühren, bis der Zucker karamellisiert und die Mandeln zu glänzen beginnen.

Wenn alle Zuckerkristalle karamellisiert sind, die zweierlei gebrannten Mandeln wie oben beschrieben auf einem zweiten Backblech verteilen, kurz abkühlen lassen und ebenfalls mit den Gabeln auseinanderziehen.

Sarahs Verpackungstipp:

Zum Verschenken die gebrannten Mandeln in Gläser füllen und nach Belieben mit Schleifen verzieren. Sehr hübsch sehen aber auch selbst gebastelte Papiertüten aus buntem, weihnachtlich gemustertem Papier aus!

ballaststoffreich, glutenfrei, vegan, reich an Eisen, reich an Zink
 
Kochen & Küche Dez. 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
406
Kohlenhydrat-Gehalt
38.7
g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt
24.4
g
Ballaststoff-Gehalt
5.3
g
Protein-Gehalt
11
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare