Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9567
User Bewertungen

Zweierlei Spargel mit Safranerdäpfeln

Den weißen Spargel vom Kopf weg schälen und die holzigen Enden abschneiden; vom grünen Spargel nur die Enden abschneiden; den weißen Spargel mit Spagat zusammenbinden; die Erdäpfel schälen.

Kochen & Küche Mai 2005

Beschreibung der Zubereitung

Für Zweierlei Spargel mit Safranerdäpfeln den weißen Spargel vom Kopf weg schälen und die holzigen Enden abschneiden; vom grünen Spargel nur die Enden abschneiden; den weißen Spargel mit Spagat zusammenbinden; die Erdäpfel schälen.

Für den weißen Spargel Wasser mit Zitronenscheiben, Butter, Zucker und Salz zum Kochen bringen; den Spargel einlegen und bissfest kochen.

Den grünen Spargel in kochendem Wasser mit etwas Natron und Salz kochen; die Erdäpfel mit den Safranfäden kochen; beide Spargelsorten gut abtropfen lassen; auf vorgewärmten Tellern mit den Safranerdäpfeln und der geklärten Butter anrichten. Zubereitung geklärte Butter Butter langsam erhitzen; von der Kochstelle ziehen und die Molke absetzen lassen; danach die geklärte Butter abgießen. Zweierlei Spargel mit Safranerdäpfeln servieren.

Kommentare