Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10349
User Bewertungen

Zwetschkenkonfitüre mit Schokolade

Die Zwetschken waschen, halbieren und entkernen, anschließend zerkleinern. Die Schokolade kann gerieben werden, fein hacken ist aber auch ausreichend. Verrühren Sie in Ihrem Einmachtopf das Zwetschkenmus mit dem Honig und der Schokolade und bringen Sie die Masse zum Kochen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zwetschkenkonfitüre mit Schokolade  die Zwetschken waschen, halbieren und entkernen, anschließend zerkleinern. Die Schokolade kann gerieben werden, fein hacken ist aber auch ausreichend. Verrühren Sie in Ihrem Einmachtopf das Zwetschkenmus mit dem Honig und der Schokolade und bringen Sie die Masse zum Kochen.

In einer Tasse werden inzwischen einige Esslöffel Wasser mit dem Agar-Agar und dem Zitronensaft vermengt.

Sobald die Fruchtmasse im Topf das erste Mal aufgekocht ist, rühren Sie die Geliermischung mit dem Agar-Agar ein und setzen dann den Zucker zu. Erhitzen Sie dann die Masse wieder und kochen Sie diese noch ein bis zwei Minuten, füllen Sie die Zwetschkenkonfitüre mit Schokolade noch heiß ab und drehen Sie die Gläser für etwa 5 Minuten um.

Tipp: Ausgezeichnet schmeckt die Zwetschkenkonfitüre mit Schokolade  auch mit Sauerkirschen anstatt der Zwetschken.

Kommentare