Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6791
User Bewertungen

Zwetschkenkuchen aus Topfenteig

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Zwetschken waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und entkernen; Zitrone abreiben; Topfen mit Honig, Dottern, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben und glattrühren; Öl langsam einrühren; Weizenmehl mit Backpulver vermischen und unter die Topfenmasse mischen; Topfenteig auf ein befettetes und bestaubtes Backblech oder in eine Springform

Kochen & Küche September 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zwetschkenkuchen aus Topfenteig das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Zwetschken waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und entkernen; Zitrone abreiben; Topfen mit Honig, Dottern, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben und glattrühren; Öl langsam einrühren; Weizenmehl mit Backpulver vermischen und unter die Topfenmasse mischen; Topfenteig auf ein befettetes und bestaubtes Backblech oder in eine Springform füllen.
Die Zwetschkenhälften gleichmäßig auf den Teig setzen.
Für den Guß Butter oder Margarine mit Honig und Nüssen in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erwärmen; Weizenvollmehl, Zimtpulver, Vanillezucker und Zwetschkenschnaps einrühren; die Zwetschken mit dieser Masse gleichmäßig überziehen. Den Kuchen im Rohr ca. 45 Minuten backen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen, den Zwetschkenkuchen aus Topfenteig mit Staubzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

Kommentare