Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9024
User Bewertungen

Zwetschkenmuffins

Die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen; die Zwetschkenhälften in 1 cm große Stücke schneiden; Orangen- und Zitronenschale fein abreiben; Zitrusfrüchte auspressen und den Saft auffangen; 30 g Zucker in eine Pfanne geben und hellbraun karamellisieren, mit Orangen- und Zitronensaft ablöschen und etwa 5 Minuten bei milder Hitze zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen.

Kochen & Küche September 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zwetschkenmuffins die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen; die Zwetschkenhälften in 1 cm große Stücke schneiden; Orangen- und Zitronenschale fein abreiben; Zitrusfrüchte auspressen und den Saft auffangen; 30 g Zucker in eine Pfanne geben und hellbraun karamellisieren, mit Orangen- und Zitronensaft ablöschen und etwa 5 Minuten bei milder Hitze zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen.

Den Sirup etwas abkühlen lassen, dann die Zwetschken kurz darin schwenken und beiseite stellen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Mandelstifte in einer trockenen Pfanne unter Wenden hellbraun rösten; Briochegebäck in 1 cm große Würfel schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Briochewürfel darin anbraten; 30 g Zucker beifügen und kurz mitbraten; mit Orangen- und Zitronenschale verfeinern; die Briochewürfel abkühlen lassen und beiseite stellen; Obers mit den Eiern und dem restlichen Zucker gut verquirlen. Das Muffinblech sehr dünn ausbuttern und mit Kristallzucker ausstreuen; die glasierten Zwetschken mit den Briochewürferln und den Mandelstiften vermischen und mit Zimt verfeinern.

Die halbe Menge der Obers-Eiermischung mit der Brioche-Zwetschkenmischung vermengen und in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen; die Oberfläche der Muffins mit dem restlichen Eierrahm begießen; danach die Zwetschkenmuffins im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen. 

Kommentare