Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7628
User Bewertungen

Zwetschkenrolle

Vorbereitung:
Die Dörrzwetschken über Nacht einweichen; danach abseihen, entkernen und nudelig schneiden; Walnüsse grob hacken; Aranzini und Feigen würfelig schneiden; QimiQ glatt rühren; alle genannten Zutaten zusammen mit Rosinen, Zucker, Rum, Zitronenschale und Zitronensaft zu einer festen Masse verarbeiten.

Zubereitung:

Konfekt & Lebkuchen
Kochen & Küche Dezember 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Zwetschkenrolle die Dörrzwetschken über Nacht einweichen; danach abseihen, entkernen und nudelig schneiden; Walnüsse grob hacken; Aranzini und Feigen würfelig schneiden; QimiQ glatt rühren; alle genannten Zutaten zusammen mit Rosinen, Zucker, Rum, Zitronenschale und Zitronensaft zu einer festen Masse verarbeiten.

Zubereitung:
Aus dieser Früchte-Nussmasse, auf einer mit Staubzucker bestaubten Arbeitsfläche, eine Rolle formen; die Rolle im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Vor dem Servieren die Zwetschkenrolle in dünne Scheiben schneiden.

Tipp:
Die Dörrzwetschken aus dem Supermarkt brauchen nicht eingeweicht werden.

QimiQ-Tipp:
Die Zwetschkenrolle hat einen besonders sahnig cremigen Geschmack und lässt sich hervorragend in dünne Scheiben schneiden ohne zu zerbröseln.

Kommentare