Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7115
User Bewertungen

Zwiebeln gefüllt mit Risotto

Zwiebeln schälen, quer halbieren und 2 Minuten in Salzwasser kochen; Zwiebelhälften mit der Öffnung nach unten abtropfen lassen; das Innere der Zwiebelhälften vorsichtig herausheben, dabei eine 2 cm breite Wand stehen lassen; ausgehöhlte Zwiebeln in eine gefettete Auflaufform stellen; das Innere der Zwiebeln fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken.

Kochen & Küche Oktober 1999

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zwiebeln gefüllt mit Risotto Zwiebeln schälen, quer halbieren und 2 Minuten in Salzwasser kochen; Zwiebelhälften mit der Öffnung nach unten abtropfen lassen; das Innere der Zwiebelhälften vorsichtig herausheben, dabei eine 2 cm breite Wand stehen lassen; ausgehöhlte Zwiebeln in eine gefettete Auflaufform stellen; das Innere der Zwiebeln fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Butter in einem Topf erhitzen.

Gehackte Zwiebeln und Reis glasig anrösten; mit Wein ablöschen; Risotto unter Rühren ca. 25 Minuten garen; dabei nach und nach heiße Gemüsesuppe zugießen; mit 100 g Parmesan, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen; gehackte Petersilie unterrühren; Risotto in die vorbereiteten Zwiebeln füllen, mit restlichem Parmesan bestreuen und die Zwiebeln gefüllt mit Risotto im Rohr 20 Minuten überbacken.

Kommentare