Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7116
User Bewertungen

Zwiebelsuppe mit Parmesan und Erdäpfeln

Zwiebeln schälen und feinst hacken; Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig rösten; Mehl und Zucker beifügen, anlaufen lassen, mit Suppe aufgießen und alles gut verkochen lassen; Petersilie waschen und fein hacken; Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten.

Kochen & Küche Oktober 1999

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zwiebelsuppe mit Parmesan und Erdäpfeln Zwiebeln schälen und feinst hacken; Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig rösten; Mehl und Zucker beifügen, anlaufen lassen, mit Suppe aufgießen und alles gut verkochen lassen; Petersilie waschen und fein hacken; Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten.

Erdäpfel und Petersilie in die Suppe geben; mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen; sobald die Erdäpfel weich sind, die Suppe durch ein Sieb seihen; Erdäpfel warm halten; Obers mit Dotter gut verrühren und in die nicht mehr kochende Suppe einfließen lassen; Parmesan einrühren und die Erdäpfel wieder beifügen. Die Zwiebelsuppe in geeigneten Tellern mit Weißbrotwürferln anrichten und die Zwiebelsuppe mit Parmesan und Erdäpfeln vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kommentare