Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17560
User Bewertungen

Schweizer Magenbrot

(30 Min. ohne Backzeit) 

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)

Schweizer Magenbrot

Beschreibung der Zubereitung

(30 Min. ohne Backzeit) 

Für das Schweizer Magenbrot das Milchwasser erwärmen, den Honig dazugeben und gut
verrühren.
„ Die restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, gründlich
verrühren und in der Mitte eine Mulde formen.
„ Das lauwarme Milchwasser in die Mulde gießen und alles zu
einem glatten Teig verrühren.
„ Den fertigen Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech
streichen und auf mittlerer Schiene im auf 180 °C vorgeheizten
Backofen ca. 15–20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, auskühlen
lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
„
Für die Glasur Schokolade, Butter und Wasser in einen Topf geben
und langsam zum Schmelzen bringen, Kakaopulver und Staubzucker
dazugeben und gut verrühren.
„ Die geschnittenen Magenbrotstücke zur Glasur in den Topf geben
und so lange mischen, bis alle Stücke gleichmäßig mit der Glasur
überzogen sind.
„ Die glasierten Stücke auf ein Abtropfgitter legen und trocknen
lassen, falls gewünscht, das Schweizer Magenbrot mit etwas Kakaopulver bestreuen.

 

Sarahs Extra-Tipp: Der Teig kann alternativ
auch zu zwei Rollen
geformt und nach dem
Backen in Scheiben geschnitten
werden. 

 

Nährwert pro Stück

Energie 67 kcal
Eiweiß: 878 mg
Kohlenhydrate: 13,0 g
Fett: 1,2 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Ballaststoffe: 324 mg
Cholesterin: 2 mg

 

Kochen & Küche November 2017

Kommentare