Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8270
User Bewertungen

Kapuziner Rahmsuppe mit geröstetem Weißbrot

Die Butter schmelzen lassen und das Reismehl einrühren; ganz hell anschwitzen lassen, mit der Rindsuppe und der Milch aufgießen und glatt verrühren; etwa 20 Minuten köcheln lassen; sodann mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

Kochen & Küche März 2002

Beschreibung der Zubereitung

Die Butter schmelzen lassen und das Reismehl einrühren; ganz hell anschwitzen lassen, mit der Rindsuppe und der Milch aufgießen und glatt verrühren; etwa 20 Minuten köcheln lassen; sodann mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

Danach die Suppe durch ein feines Sieb passieren. Die Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; die Suppe wieder zum Kochen bringen; die Champignons sowie drei Viertel des Obers beifügen und etwa 15 Minuten mitköcheln lassen; das restliche Obers mit den Dottern glatt verrühren; die Suppe von der Kochstelle nehmen und mit dem Obersgemisch legieren; abschließend die Suppe mit etwas Muskatnuss würzen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den gerösteten Weißbrotwürferln als Einlage servieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN

Kommentare