Direkt zum Inhalt

Neuste Rezepte

Alle neuen Rezepte im Überblick

  •  
    Karamellisierte Haselnüsse
    Für die karamellisierten Haselnüsse jeweils eine Haselnuss auf einen Zahnstocher stecken. Wasser und Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen, 10 Minuten kochen lassen.
  •  
    Jostabeeren-Wassermelonenshake
    • Für den Jostabeeren-Wassermelonenshake die Wassermelone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, mit den übrigen Zutaten in einen Standmixer geben und
  •  
    Jostabeerengelee
    • Für das Jostabeerengelee die Beeren, den Thymianzweig, Ingwer, Zitronensaft und Wasser in einem Topf aufkochen, zugedeckt langsam auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis alle Beere
  •  
    Schokoladenkuchen
    Für den Schokoladenkuchen das Mehl, das Backpulver und den Kakao in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut durchmischen und auflockern, sodass keine Kakaoklümpchen mehr
  •  
    Strugglnudeln
    • Für die Strugglnudeln aus den Teigzutaten einen festeren Strudelteig bereiten und 30 Minuten kühl rasten lassen.
  •  
    Apfel-Ribisel-Kuchen
    • Für den Apfel-Ribisel-Kuchen die Milch erwärmen, mit der Trinkschokolade verrühren und abkühlen lassen.
  •  
    Stachelbeer-Torte
    • Für den Teig für die Stachelbeer-Torte die Zutaten zu einem geschmeidigenMürbteig verkneten, diesenin Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  •  
    Marillenknödel
    • Für die Marillenknödel mit Nougatfülle und Marzipan die Erdäpfel kochen, abseihen und auskühlen lassen, dann schälen und fein reiben oder durch eine Erdäpfelpresse in eine Schüss
  •  
    Haselnuss-Mohn-Kuchen
    • Für die Nuss-Mohn-Masse die Butter, den Staubzucker, den Vanillezucker, den Zimt und das Salz gut schaumig rühren.
  •  
    Joghurt-Pudding
    • Für den Joghurt-Pudding die Vanilleschote halbieren, das Vanillemark auskratzen, 400 ml von der Milch mit dem Zucker und dem Vanillemark aufkochen.