Direkt zum Inhalt

Neuste Rezepte

Alle neuen Rezepte im Überblick

  •  
    Gefülltes Maishendl
    Für das gefüllte Maishendl in die Maishendlbrüstchen Taschen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb gut einreiben.
  •  
    Steirer-Wrap
    • Für die Steirer-Wraps die Teigzutaten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so lange kneten, bis im Teig keine Kernöl­ Schlieren mehr erkennbar sind.  
  •  
    Rindfleisch Eintopf
    Für den Rindfleisch Eintopf Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch schälen und klein schneiden Das Rindfleisch in kleine Stücke schneiden, kurz bei starker Hitze mit wenig Öl in einem großen
  •  
    Kürbisflan
    • Für den Kürbisflan den Zucker und die Eidotter zu einer luftigen Masse aufschlagen.
  •  
    Erdäpfelblattln
    • Für die Erdäpfelblattln die Erdäpfel in der Schale kochen, noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken, dann die Butter dazugeben (durch die Wärme zerfließt sie).
  •  
    Gebratene Kalbsleber mit Heidelbeeren
    • Für die gebratene Kalbsleber mit Heidelbeeren die Kalbsleber von Drüsen und Häutchen befreien, zuputzen und in 8 gleich große Scheiben schneiden.
  •  
    Suppe mit getrockneten Steinpilzen
    • Für die Suppe mit getrockneten Steinpilzen die getrockneten Steinpilze rund 15 Minuten im kalten Wasser einweichen, dann mit der mRollgerste, Salz und Pfeffer in einen Suppentopf
  •  
    Kürbiscremetorte
    • Für den Tortenboden für die Kürbiscremetorte die Eier trennen und die Eiklar mit 50 g vom Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen.
  •  
    Kletzenbrot
    • Für das Kletzenbrot die Dörrzwetschken in Rum ca. 1 Tag oder über Nacht marinieren.
  •  
    Schmerstrudel
    • Für den Schmerstrudel den gut gekühlten Schweinefilz mit einem Tafelmesser allerfeinst schaben, den geschabten Filz mit dem Mehl gut abbröseln, das Ei, den Essig, den Sauerrahm,