Direkt zum Inhalt

Neuste Rezepte

Alle neuen Rezepte im Überblick

  • Rumkugeln  
    Dunkle Rumkugeln
    Für die Rumkugeln die gehackte Zartbitterschokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, die Butter dazugeben und schmelzen lassen.
  • Gefüllter Rollbraten  
    Schweinsrollbraten
    Für den Schweinsrollbraten zuerst die Fülle zubereiten. Dafür die Semmelwürfel, Röstzwiebel, Eier, Petersilie, Milch und Salz vermengen und anschließend 15 Min. rasten lassen.
  • Lebkuchen mit Zuckerglasur  
    Lebkuchen mit Zuckerglasur
    Für den Teig für den Lebkuchen mit Zuckerglasur Honig, Zucker, Butter und Eier über einem Wasserbad schaumig rühren.
  • Eremiten  
    Eremiten
    Für die Eremiten das Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen, Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei mit dem Handmixer cremig aufschlagen.
  • Chili-Kekse  
    Chili-Kekse
    Für die Chili-Kekse alle Zutaten verkneten und den Teig partienweise dünn ausrollen oder zu dünnen Strängen formen. Aus dem ausgerollten Teig beliebige Formen ausstechen bzw.
  • Doppeldecker  
    Doppeldecker
    Für die Doppeldecker Mehl und Maisstärke versieben, mit den Mandeln vermischen.
  • Mohn Stangerln  
    Mohn Stangerln
    Für die Mohn Stangerln die Butter in Stücke schneiden und mit den übrigen Teigzutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, diesen in Frischhaltefolie gewickelt 60 Minuten i
  • Kokoskipferl  
    Kokoskipferl
    Für die Kokoskipferl die handwarme Butter mit dem gesiebten Staubzucker, dem Salz und der Zitronenschale sehr schaumig rühren.
  •  
    Nussstern
    Für den Germteig für den Nussstern die Milch mit allen flüssigen Zutaten und der Germ vermischen, anschließend Mehl und zimmerwarme Butter dazugeben und zu einem feinen, glatten Te
  • Schokoladenkranzerln  
    Schokoladenkranzerln
    Für die Creme für die Schokoladenkranzerln Obers erhitzen, die klein geschnittene Schokolade dazugeben und kurz aufkochen, dann abkühlen lassen und am besten über Nacht in den Kühl