Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16877
User Bewertungen

Klare Suppe mit Leberknödeln

(25 Min. ohne Warte- und Garzeit)

Beschreibung der Zubereitung

1. Für die klare Suppe mit Leberknödeln die Leber fein schaben (oder faschieren), danach mit den eingeweichten und gut ausgedrückten Semmeln durch den Fleischwolf drehen.

2. Die fein gehackte Zwiebel im erhitzten Öl goldgelb rösten, anschließend mit der gepressten Knoblauchzehe zur Lebermasse geben.
 
3. Das Ei untermischen und die Masse mit gehackter Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer würzen.
 
4. Eine Handvoll Semmelbrösel darüberstreuen und die Masse ca. 30 Minuten ziehen lassen.
 
5. Nochmals gut vermengen, die Konsistenz bei Bedarf mit Semmelbröseln regulieren, Masse zu kleinen Knödeln formen und diese in Salzwasser 10 Minuten zugedeckt kochen.
 
6. Aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und den Leberknödel in der heißen Rindsuppe mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.

ISBN 978-3-7020-1666-1
Irmtraud Weishaupt-Orthofer (Hg.)
DIE ECHTE ÖSTERREICHISCHE KÜCHE
Klassiker aus der Alpenrepublik
Die 135 besten Rezepte
144 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 21 x 28 cm, Hardcover
€ 16,90

HIER BESTELLEN

Kochen & Küche Juni 2017

Kommentare