Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10292
User Bewertungen

Mohncupcakes mit Zitronentopping

Die Eiklar mit dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Eidotter mit dem Mixer schaumig rühren. Milch mit Mohn vermischen und unterrühren. Den Schnee abwechselnd mit dem Mehl-Backpulver-Gemisch vorsichtig unterheben.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Mohncupcakes mit Zitronentopping die Eiklar mit dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Eidotter mit dem Mixer schaumig rühren. Milch mit Mohn vermischen und unterrühren. Den Schnee abwechselnd mit dem Mehl-Backpulver-Gemisch vorsichtig unterheben. Die Masse in Muffinförmchen füllen und bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 30 - 35 Minuten backen. Für das Topping Butter und Zucker mit dem Mixer 15 Minuten cremig rühren, anschließend Zitronensaft und Zitronenaroma kurz unterrühren. Die Masse in einen Dressiersack füllen und die Muffins damit verzieren. Wer eine Alternative zur Buttercreme möchte kann für das Topping auch ca. 200 g Qimiq mit 100 g Griechischem Joghurt verrühren und mit Zucker, Zitronensaft, Zitronenaroma und Zitronenschale (aus dem Packerl) abschmecken. In die Mischung eventuell noch 1 Blatt Gelatine einrühren, über Nacht kühl stellen und am nächsten Tag mit dem Mixer aufschlagen. Nach Wunsch für eine cremige Konsistenz noch etwas Schlagobers zufügen. Dann die Creme in einen Dressiersack füllen und die Mohncupcakes mit Zitronentopping damit verzieren.

Kommentare