Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9629
User Bewertungen

Schinkensteaks mit Ananaskraut

Den gekochten Schinken mit den Nelken spicken; das Kraut fein schneiden; eine Ananasscheibe in vier Stücke schneiden; die Zwiebel fein schneiden und in der Butter glacieren; das Kraut zugeben, mit Weißwein ablöschen und mit der Bouillon aufgießen; mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen; die Ananasstücke ebenfalls zugeben und 20-25 Minuten langsam köcheln lassen; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schinkensteaks mit Ananaskraut den gekochten Schinken mit den Nelken spicken; das Kraut fein schneiden; eine Ananasscheibe in vier Stücke schneiden; die Zwiebel fein schneiden und in der Butter glacieren; das Kraut zugeben, mit Weißwein ablöschen und mit der Bouillon aufgießen; mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen; die Ananasstücke ebenfalls zugeben und 20-25 Minuten langsam köcheln lassen; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Schinkensteaks darin beidseitig anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr 10 Minuten fertig braten; anschließend aus dem Backrohr nehmen und warm stellen; den Bratrückstand mit Madeira ablöschen und mit etwas Butter montieren; die restlichen Ananasscheiben auf beiden Seiten kurz anbraten und in gefällige Stücke teilen; das Ananaskraut auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Ananasscheiben garnieren; je ein Schinkensteak dazulegen und mit der Sauce übergießen.

Weinempfehlung St. Laurent Zubereitungszeit 1 Stunde

 

Kochen & Küche Juli 2005

Kommentare