Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11068
User Bewertungen

Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken

(ca. 35 Min., Garzeit ca. 40 Min.)

Kalorienarmes, laktosefreies Sommergericht

Zander mit Paradeis und Champignons überbacken

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken den Fisch waschen, in Stücke schneiden, schwach salzen und abtropfen lassen. Eine Brat- oder Auflaufform mit Öl dünn ausstreichen, die Fischstücke hineinlegen und mit den Zwiebelscheiben bedecken. Anschließend die mit Zwiebeln belegten Fischstücke salzen, pfeffern und mit Wein beträufeln.
Paradeisersaft mit Salz und Pfeffer verrühren, einen Schuss Olivenöl dazugeben und ca. die Hälfte der Mischung über den Fisch gießen.
Die Petersilie hacken und die Hälfte davon mit dem gehackten Knoblauch auf dem Fisch verteilen, dann mit Paradeiserscheiben und Champignons belegen und die restliche Sauce sowie die zweite Hälfte der Petersilie darübergeben, zuletzt mit Semmelbröseln bestreuen.
Den Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken im Backofen bei mittlerer Hitze ca. 30–40 Minuten überbacken.
Als Beilage passen Rosmarinerdäpfel.

Kochen & Küche Juli 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
299
Kohlenhydrat-Gehalt
12.9
g
Cholesterin-Gehalt
172
mg
Fett-Gehalt
4.0
g
Ballaststoff-Gehalt
4.2
g
Protein-Gehalt
49.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare