Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9812
User Bewertungen

Birne mit Schneehaube

Die Birnen waschen, halbieren und mit einem Parisienneausstecher die Kerngehäuse entfernen. In einer Kasserolle etwas Wasser mit Zimtrinde, Nelken, 1 EL Zucker und etwas Zitronensaft zum Kochen bringen und die Birnen darin zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen; danach die Birnen im Sud auskühlen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Eiklar mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft steif schlagen; den Eischnee in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen.

Kochen & Küche Februar 2007

Beschreibung der Zubereitung

Die Birnen waschen, halbieren und mit einem Parisienneausstecher die Kerngehäuse entfernen. In einer Kasserolle etwas Wasser mit Zimtrinde, Nelken, 1 EL Zucker und etwas Zitronensaft zum Kochen bringen und die Birnen darin zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen; danach die Birnen im Sud auskühlen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Eiklar mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft steif schlagen; den Eischnee in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen.

Die Birnen aus dem Sud heben (der Sud kann anderweitig verwendet werden), gut abtropfen lassen, auf ein Backblech setzen; mit dem Eischnee eine Haube auf die Birnenhälften dressieren; im Backrohr kurz überbacken bis die Schneehaube leicht gebräunt ist. Tipp Die Kochzeit der Birnen hängt von der Härte und Größe der Früchte ab. 

Kommentare