Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18122
User Bewertungen

Brennnesselschaumsuppe

mit Speckknödeln

Speckknöderl in einer schaumigen Brennnesselsuppe.

Foto: W. Krug

Beschreibung der Zubereitung

Für die Brennnesselschaumsuppe die Brennnesseln waschen, die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. In einem Topf Butter zerlassen, Zwiebel anschwitzen und mit Weißwein ablöschen, zwei Drittel der Brennnesseln dazugeben, mit Suppe aufgießen, aufkochen und mit Obers verfeinern. Kurz vor dem Anrichten die restlichen Brennnesseln dazugeben, die Suppe mit dem Pürierstab aufmixen und abschmecken.

Für die Speckknödel den kleinwürfelig geschnittenen Speck ohne Fett anrösten, mit Milch aufgießen. Wenn die Milch kocht, den Grieß in die kochende Milch einrühren und gut einkochen. Danach die Masse vom Feuer nehmen, überkühlen lassen, das versprudelte Ei unterrühren.

Aus der Masse kleine Knödel formen und diese in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 10 Minuten kochen. Die fertigen Knödel mit dem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und in der heißen Brennnesselschaumsuppe servieren.

Kochen & Küche Juni 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
423
Kohlenhydrat-Gehalt
13.3
g
Cholesterin-Gehalt
136
mg
Fett-Gehalt
36
g
Ballaststoff-Gehalt
3.7
g
Protein-Gehalt
11.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare