Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9465
User Bewertungen

Erdäpfelkuchen

Die Erdäpfel waschen, in der Schale kernig kochen und auskühlen lassen; danach schälen und in Scheiben schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Tortenform mit Olivenöl und Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Erdäpfelkuchen die Erdäpfel waschen, in der Schale kernig kochen und auskühlen lassen; danach schälen und in Scheiben schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Tortenform mit Olivenöl und Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Den Schinken in dünne Scheiben schneiden; Mozzarella, Bergkäse und Parmesan fein reiben und miteinander vermengen; die Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfelscheiben auf den Boden der Form schichten; danach eine Lage Schinken darauf legen und mit Käse bestreuen; diesen Vorgang so oft wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind; die oberste Schichte mit Käse bestreuen; die Petersilie zu den Eiern geben, gut vermischen und gleichmäßig über den Erdäpfelkuchen gießen; anschließend im Backrohr 40 Minuten backen; danach den Kuchen herausnehmen, aus der Form lösen, in 12 Portionen teilen und sofort servieren; als Beilage zum Erdäpfelkuchen  passt beliebiger Salat. 

 

Kochen & Küche Februar 2005

Kommentare