Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9556
User Bewertungen

Erdbeer-Gratin mit Joghurteis

Das Joghurt mit Zitronensaft, Kirschwasser, Latella und Honig glatt rühren; das Obers steif aufschlagen und unter die Masse heben; alles in eine Schüssel füllen und im Gefrierfach über Nacht frieren lassen; die Erdbeeren entstielen und blättrig schneiden; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Erdbeer-Gratin mit Joghurteis das Joghurt mit Zitronensaft, Kirschwasser, Latella und Honig glatt rühren; das Obers steif aufschlagen und unter die Masse heben; alles in eine Schüssel füllen und im Gefrierfach über Nacht frieren lassen; die Erdbeeren entstielen und blättrig schneiden; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Den Topfen mit Eiern, Rum und Süßstoff schaumig rühren; Zucker und Honig mit Maisstärke vermischen; Vanillemark und Zitronensaft zugeben und dieses Gemisch mit der Topfenmasse vermengen; die Masse in vier feuerfeste Teller verteilen, mit den Erdbeeren belegen und im Backrohr um das Doppelte aufgehen lassen; dabei leicht bräunen lassen; danach die heißen Teller auf Platzteller setzen; das Erdbeergratin mit Joghurteis servieren und mit Minzeblättchen garnieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde am Vortag vorbereiten

Weinempfehlung Moscato d’Asti

 

Kochen & Küche Mai 2005

Kommentare