Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16359
User Bewertungen

Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern

Für Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern Zuckerschoten waschen, putzen, wenn nötig „abfädeln“*, Kirschparadeiser waschen, Knoblauch schälen und klein schneiden.

Bunte Nudelpfanne mit Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln und Erbsen.

Beschreibung der Zubereitung

Für Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern Zuckerschoten waschen, putzen, wenn nötig „abfädeln“*, Kirschparadeiser waschen, Knoblauch schälen und klein schneiden.

Chilischoten aufschlitzen, entkernen, von weißen Adern befreien und fein schneiden, Jungzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden, Erbsen in Salzwasser knackig kochen und danach abseihen.

Farfalle in reichlich Salzwasser bissfest kochen, in der Zwischenzeit Olivenöl (am besten in einer Wokpfanne) nicht zu stark erhitzen, Gemüse und Gewürze zugeben, Hitze erhöhen und das Gemüse kurz braten.

Farfalle abseihen, abtropfen lassen und zum Gemüse in die Pfanne geben, gut durchschwenken, mit Salz sparsam würzen und die Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern abschmecken.

* „abfädeln“: Erbsen- und Bohnschoten haben längs eine fasrige „Naht“, die mit dem Stiel abgezogen werden kann.

 

Rezept: Kochen & Küche September 2016.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
388
Kohlenhydrat-Gehalt
65.9
g
Cholesterin-Gehalt
0,06
mg
Fett-Gehalt
7.3
g
Ballaststoff-Gehalt
8.3
g
Protein-Gehalt
13.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.5

Kommentare