Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8244
User Bewertungen

Filetpfanne mit Speckfisolen

Fisolen und Thymian in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen; abgießen und abtropfen lassen; den Speck in Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Kochen & Küche Februar 2002

Beschreibung der Zubereitung

Fisolen und Thymian in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen; abgießen und abtropfen lassen; den Speck in Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Schweinsfilets und Hühnerbrustfilets abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Speck in einer Pfanne ausbraten, Zwiebelspalten beifügen und kurz mitbraten; beides aus der Pfanne nehmen und bereithalten; in einer Pfanne Öl erhitzen und die Filets rundum goldbraun braten; danach herausnehmen. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Petersilie waschen und hacken; Petersilie und Fisolen im Speckfett schwenken; mit Salz und Pfeffer würzen; Speckstreifen und Zwiebel darunter mischen; Mehl in zerlassener Butter anschwitzen; Gemüsefond und Milch unter Rühren zugießen und aufkochen lassen; einige Minuten köcheln lassen; Käse in der Sauce schmelzen lassen; Dotter und etwas Sauce verrühren, dann in die übrige Sauce rühren (nicht mehr kochen!); zuletzt noch würzen; Fisolen in eine gefettete Auflaufform füllen; Filets in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Form legen; die Sauce darüber gießen; danach im vorgeheizten Backrohr 15 - 20 Minuten überbacken. Dazu passen Rösterdäpfel.

Kommentare