Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10627
User Bewertungen

Fischauflauf mit Paradeisern

Auflauf mit Tomaten

Fischauflauf mit Paradeisern

Beschreibung der Zubereitung

Für den Fischauflauf mit Paradeisern die Erdäpfel nicht zu weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden, Paradeiser und Zwiebel ebenfalls in Scheiben schneiden, Knoblauch hacken. Forellenfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Paradeiser und Erdäpfel leicht mit Salz und Pfeffer würzen, dann Fisch, Paradeiser, Erdäpfel und Zwiebel schuppenartig abwechselnd in eine feuerfeste Form legen, mit gehackten Kräutern und Knoblauch bestreuen. Ei mit Sauerrahm verrühren, salzen und über die geschichteten Zutaten leeren, mit Käse abschließen.

Den Auflauf im Backofen bei 180–200 °C ca. 45 Minuten backen. Für diesen Fischauflauf mit Paradeisern eignen sich Fleischparadeiser (z. B. Ochsenherztypen), da die Erdäpfel und je nach Sorte auch der verwendete Fisch viel Flüssigkeit aufnehmen.

 

Kochen und Küche August 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
429
Kohlenhydrat-Gehalt
18.6
g
Cholesterin-Gehalt
149
mg
Fett-Gehalt
22.3
g
Ballaststoff-Gehalt
3.2
g
Protein-Gehalt
36.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt
0,905
g
Broteinheiten
1

Kommentare