Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10333
User Bewertungen

Folienerdäpfel mit Keimpflanzen-Joghurtkäse

Wartezeit 12 Std.

Für den Joghurtkäse ein passendes Sieb mit einem Tuch auslegen und auf eine Schüssel stellen, das Joghurt in das Tuch leeren und zubinden. Das Tuch mit dem Joghurt über eine Schüssel hängen (oder über das Waschbecken) und so über Nacht entwässern.

Kochen & Küche Mai 2012

Beschreibung der Zubereitung

Wartezeit 12 Std.

Für den Joghurtkäse ein passendes Sieb mit einem Tuch auslegen und auf eine Schüssel stellen, das Joghurt in das Tuch leeren und zubinden. Das Tuch mit dem Joghurt über eine Schüssel hängen (oder über das Waschbecken) und so über Nacht entwässern. Am nächsten Tag das Joghurt aus dem Tuch in eine Schüssel leeren, mit einem Schneebesen cremig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Crème fraîche verrühren. Die Keimpflanzen fein schneiden, 2 TL zum Bestreuen beiseitegeben, den Rest unter den Käse mischen, abschmecken. Käse in eine Schüssel füllen, glatt streichen, mit Keimpflanzen bestreuen und für 1–2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Erdäpfel waschen und gut abbürsten, in Folie einwickeln und im Backofen bei 170 °C ca. 30–45 Minuten (je nach Größe) garen, mit dem Joghurtkäse servieren. Keimpflanzen kann man aus Samen ganz leicht selber ziehen. Sie sind größer als Sprossen und werden im Gegensatz zu diesen in Aufzuchterde gesät. Keimpflanzen haben mindestens zwei „echte“ Blätter nach den Keimblättern entwickelt. Sie enthalten viel mehr Nährstoffe und Vitamine als ausgewachsene Pflanzen oder Sprossen und sind daher äußerst gesund!

kalorienarm, reich an Vitamin C

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
224
Kohlenhydrat-Gehalt
37.6
g
Cholesterin-Gehalt
6.7
mg
Fett-Gehalt
2.2
g
Ballaststoff-Gehalt
5.0
g
Protein-Gehalt
10.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.1

Kommentare