Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17575
User Bewertungen

Gebackene Kalbsleber

mit Vogerl-Erdäpfelsalat

Ein echter Klassiker der österreichischen Hausmannskost.

Gebackene Kalbsleber
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gebackene Kalbsleber mit Vogerlsalat die Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden, den Vogerlsalat verlesen und waschen, die Radieschen in feine Streifen schneiden. Öl, Essig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.  Die Kalbsleber in Scheiben schneiden, diese zuerst in Mehl wenden, dann in die verquirlten Eier tauchen und mit den Semmelbröseln panieren.

 

Das Öl erhitzen, die panierten Kalbsleberscheiben darin vorsichtig ausbacken, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Die Erdäpfelscheiben auf Tellern anrichten, den Vogerlsalat daraufsetzen und mit den Radieschenstreifen bestreuen. Die Kalbsleber danebenlegen und etwas salzen, zuletzt die Marinade vorsichtig über den Vogerlsalat träufeln. Die Gebackene Kalbsleber mit Vogerlsalat servieren.

 

Aus dem Buch: Die echte österreichische Küche

 

Irmtraud Weishaupt-Orthofer (Hg.)
DIE ECHTE ÖSTERREICHISCHE KÜCHE
Klassiker aus der Alpenrepublik
Die 135 besten Rezepte 144 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 21 x 28 cm, Hardcover € 16,90
HIER BESTELLEN

 

Kochen & Küche November 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
816
Kohlenhydrat-Gehalt
70.5
g
Cholesterin-Gehalt
69.2
mg
Fett-Gehalt
40.4
g
Ballaststoff-Gehalt
4.9
g
Protein-Gehalt
43.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare