Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9660
User Bewertungen

Gebratenes Beiried im Kräutermantel

Das Gemüse in gleich große Stücke schneiden; den Erdapfel schälen und in kleine Würfel schneiden; danach im Salzwasser kurz blanchieren; das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Petersilie, Kerbel und Schnittlauch fein schneiden.

Kochen & Küche August 2005

Beschreibung der Zubereitung

Für das gebratene Beiried im Kräutermantel das Gemüse in gleich große Stücke schneiden; den Erdapfel schälen und in kleine Würfel schneiden; danach im Salzwasser kurz blanchieren; das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Petersilie, Kerbel und Schnittlauch fein schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen; das Fleisch einlegen und kurz auf beiden Seiten anbraten; danach ca. 10 Minuten im Backrohr braten; etwas Olivenöl erhitzen.

 Die Gemüsewürfel und den Erdapfel kurz anrösten, mit etwas Rindsuppe aufgießen und bissfest dünsten; das Fleisch aus dem Backrohr nehmen; die Oberfläche mit Senf bestreichen, die Kräuter darüber streuen und weitere 5 Minuten braten; den Bratensaft in eine Kasserolle gießen, den Rotwein zugeben und auf die Hälfte reduzieren lassen; danach den Portwein zugießen, mit kalter Butter montieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch aus dem Backrohr nehmen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Rotweinbutter übergießen; das Gemüsefondue würzen und in kleinen Schälchen servieren. Das gebratene Beiried im Kräutermantel servieren.

Weinempfehlung: Carbernet Sauvignon

 

Kommentare