Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8341
User Bewertungen

Gratinierte Crêpes gefüllt mit Spinat

Schmackhafte Spinatpalatschinken

(ca. 45 Min., Backzeit ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die gratinierten Crêpes gefüllt mit Spinat die Eier mit gesiebtem Mehl und Salz verrühren, so viel Milch beifügen, dass ein dünnflüssiger Palatschinkenteig entsteht, den Palatschinkenteig 1/2 Stunde rasten lassen, danach in etwas erhitzter Butter nacheinander Crêpes ausbacken und bereithalten. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, den Speck von der Schwarte trennen und in ganz kleine Würfel schneiden, den Spinat putzen und waschen.
 
In einer passenden Pfanne Speck und Zwiebelringe zusammen glasig rösten; den Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, mit etwas Suppe aufgießen und kurz verkochen lassen. Die Spinatfülle auf den Crêpes verteilen und diese jeweils dreieckig zusammenklappen, in eine feuerfeste Form legen, mit geriebenem Käse bestreuen und abschließend mit Butterflöckchen belegen. Die Crêpes im vorgeheizten Backrohr bei 200°C solange überbacken, bis der Käse auf den gratinierten Crêpes gefüllt mit Spinat geschmolzen ist.

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Kalzium

Kochen und Küche Mai 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
409
Kohlenhydrat-Gehalt
23.4
g
Cholesterin-Gehalt
198
mg
Fett-Gehalt
27.3
g
Ballaststoff-Gehalt
5.4
g
Protein-Gehalt
16.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.8

Kommentare