Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11425
User Bewertungen

Hechtfilet mit legiertem Gemüse-Grieß

(30 Min. ohne Garzeit) Die Hechtfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse waschen, putzen, schälen und in gleichmäßig kleine Stücke schneiden. Butter in einer Kasserolle schmelzen, Gemüse und Grieß zugeben und kurz rösten, mit Suppe oder Wasser aufgießen, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen.

Weil Fisch sehr gesund ist, sollte man mindestens einmal pro Woche einen essen. Das in der Grießmasse gebundene Gemüse passt perfekt zum gebratenen Hechtfilet.

Beschreibung der Zubereitung

Für Hechtfilet mit legiertem Gemüse-Grieß die Hechtfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse waschen, putzen, schälen und in gleichmäßig kleine Stücke schneiden. Butter in einer Kasserolle schmelzen, Gemüse und Grieß zugeben und kurz rösten, mit Suppe oder Wasser aufgießen, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen. Hechtfilets in Mehl wenden und im heißen Öl bei mittlerer Hitze ca. 10–15 Minuten beidseitig braten. Zum Schluss die Butter mit den Kapern zugeben, schwenken und die Filets mit der Kapernbutte übergießen (am besten mit einem Esslöffel). Die Eier in einer Schüssel verquirlen und zügig in den Gemüsegrieß einrühren (legieren), abschmecken und das Hechtfilet mit legiertem Gemüse-Grieß anrichten. 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
447
Kohlenhydrat-Gehalt
18.8
g
Cholesterin-Gehalt
272
mg
Fett-Gehalt
23.6
g
Ballaststoff-Gehalt
5.4
g
Protein-Gehalt
39.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare