Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14459
User Bewertungen

Kaninchen in Weißweinsoße

Das Fleisch wird in kliene Stücke geschnitten und mit Zucker gedreht. Die Zwiebeln fein Sschneiden und in Butter dünsten. Dann gibt man das Fleisch dazu und läßt es ein wenig anbraten. Nun mit Wasser oder Suppe ablöschen. Den SPeck fein schneiden und glasig heiß werden lassen und zum Fleisch geben. Auch die anderen Zutaten nach und nach dazugeben. Zwei Stunden Kochzeit.

Beschreibung der Zubereitung

Das Fleisch für das Kaninchen in Weißweinsoße  wird in kliene Stücke geschnitten und mit Zucker gedreht. Die Zwiebeln fein Sschneiden und in Butter dünsten. Dann gibt man das Fleisch dazu und läßt es ein wenig anbraten. Nun mit Wasser oder Suppe ablöschen. Den SPeck fein schneiden und glasig heiß werden lassen und zum Fleisch geben. Auch die anderen Zutaten nach und nach dazugeben. Zwei Stunden Kochzeit. Als Zuspeise zum Kaninchen in Weißweinsoße schmeckt getoastetes Brot ausgezeichnet.

Kommentare