Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10065
User Bewertungen

Kastaniencreme mit herbstlichem Fruchtsalat

(25 Min., Wartezeit 4 Std.) Kastanienpüree durch ein feines Sieb streichen, Eidotter mit Staubzucker und Zitronenschale verrühren und mit dem Püree mischen. Gelatine in Rum einweichen. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen, Obers steif schlagen. Eischnee und Schlagobers unter die Kastanienmasse heben.

Kochen & Küche November 2008

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 4 Std.) Für die Kastaniencreme mit herbstlichem Fruchtsalat das Kastanienpüree durch ein feines Sieb streichen, Eidotter mit Staubzucker und Zitronenschale verrühren und mit dem Püree mischen. Gelatine in Rum einweichen. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen, Obers steif schlagen. Eischnee und Schlagobers unter die Kastanienmasse heben. Den Rum erwärmen und die Gelatine zum Schmelzen bringen, danach auch unter die Masse ziehen. Die Masse in Formen füllen und ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für den Fruchtsalat Sturm mit Apfelsaft und Gelierzucker in einen Topf geben und 10 Minuten kochen, dann abkühlen lassen. Dörrzwetschken, Äpfel und Weintrauben in Stücke schneiden und in den Sturmsaft einlegen. Die Kastaniencreme auf Teller stürzen und mit dem Fruchtsalat anrichten. Mit Flower Power Gewürz-Blüten dekorativ bestreuen. Auf Wunsch kann man die köstliche Kastaniencreme mit herbstlichem Fruchtsalat auch mit Schokoladensauce und Schlagobers verzieren. Auch gekochte, geschälte Maroni passen vorzüglich zum Fruchtsalat!

Rezept: Gasthaus Luderbauer
Graz Seiersberg

Kommentare