Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9396
User Bewertungen

Lammbraten aus dem Tontopf

Das Fleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und eventuell auch mit Kreuzkümmel einreiben.

Lammschulter oder Lammkeule gebraten

Beschreibung der Zubereitung

Für das Lammbraten aus dem Tontopf  das Fleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und eventuell auch mit Kreuzkümmel einreiben.

Die gehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen in heißem Olivenöl andünsten, danach das Gemisch in einen Tontopf füllen. Nun das Fleisch darauflegen und die Brühe angießen. Zimtstangen, Lorbeerblätter und Macisblüten dazugeben, Tontopf verschließen und 2–2,5 Stunden im Ofen bei nicht zu starker Hitze (140–160 °C) schmoren lassen. Danach die Salzzitronen (oder eingeweichte Sultaninen) und die gehackten Mandeln hinzugeben, weitere 15–30 Minuten garen lassen, den Lammbraten aus dem Tontopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp: Das Fleisch sollte so weich sein, dass es beinahe vom Knochen fällt.

Kommentare